So unterscheidet sich die Essentium HSE 3D-Druckplattform von anderen – Teil 3: Skalierung und Fertigungsvolumen (inkl. Finanzierbarkeit)

| Essentium

Share

Die Hersteller sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um die Markteinführungszeit zu verkürzen, Kosten und Abfall zu reduzieren, die Kreativität zu fördern und die Lieferketten zu straffen. Essentium ist davon überzeugt, dass die additive Fertigung (AM) als Alternative oder Ergänzung zu den subtraktiven Fertigungsmethoden in der Werkshalle zur Erreichung dieser Ziele beitragen kann. Der Schlüssel liegt in der Beibehaltung der gleichen Skalierung wie bei herkömmlichen Verfahren, um die Massenproduktion zu unterstützen, und zwar zu einem erschwinglichen Preis. Der dritte Teil dieser Serie befasst sich mit der Frage, wie sich die Essentium HSE 180 3D-Druckplattform von anderen konkurrierenden 3D-Druckern in Bezug auf Skalierbarkeit und Fertigungsvolumen unterscheidet – und das zu einem günstigen Preis.

​Das zeichnet den Essentium HSE 3D-Drucker aus: Skalierung und Fertigungsvolumen (inkl. Finanzierbarkeit)

Ältere 3D-Drucker und große FDM-Maschinen helfen den Werken nicht bei der Skalierung, da sie meist zu langsam, zu klein oder zu teuer sind. Die Essentium HSE 3D-Druckplattform ist ein industrietauglicher 3D-Drucker, der parallel zu herkömmlichen Fertigungsanlagen eingesetzt werden kann. Diese 3D-Druckplattform bietet die Größe, Geschwindigkeit und Kapazität für die Massenproduktion, so dass es möglich ist, Mengen von Vorrichtungen zu drucken, die von den Arbeitern am Fließband verwendet werden, sowie Mengen von Endverbrauchsteilen, die für die Massenproduktion benötigt werden.

Für die Massenproduktion gebaut, für den Mehrwert entwickelt

In Bezug auf die Größe ist die HSE 3D-Druckplattform ein großvolumiger 3D-Drucker mit 690 x 500 x 600 mm (BxTxH), der groß genug ist, um mehr als 85 % aller weltweiten Vorrichtungen und Halterungen zu drucken. Dies gibt ihm die Vielseitigkeit, große, komplexe Montagewerkzeuge in einem einzigen Stück zu drucken oder kleine Mengen von Endverbrauchsteilen zu drucken, um mit anderen Aspekten der Produktion in der Werkshalle Schritt zu halten.

Wie bereits im Beitrag Geschwindigkeit und Präzision und im Beitrag Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit erwähnt, ist der Essentium HSE 3D-Drucker fünf- bis 15-mal schneller als jeder andere Extrusionsdrucker auf dem Markt und trägt bis zu 500 mm Filament pro Sekunde mit einer Genauigkeit von einem Mikrometer für die Wiederholbarkeit auf, die für den Einsatz in der Massenproduktion erforderlich ist. Darüber hinaus bietet die Hochgeschwindigkeits-Extrusionstechnologie die gleiche oder eine höhere Festigkeit als Spritzguss sowie die gleiche Geschwindigkeit und Haltbarkeit wie andere Herstellungsverfahren.
Es gibt zwar 3D-Drucker mit gleichem oder größerem Fertigungsbereich als bei der Essentium HSE 180 3D-Druckplattform, aber kein anderer Hersteller kann mit dem Preis mithalten, zu dem Essentium die Kapazität bietet, mehr als 85 % aller weltweiten Vorrichtungen und Halterungen mit einer Maschine herzustellen. Der Essentium HSE 180 3D-Drucker kostet nur etwa ein Drittel eines 3D-Druckers der Konkurrenz bei gleichem Fertigungsvolumen, was den ROI deutlich erhöht. Stellen Sie sich nun eine Flotte von Essentium HSE 180 3D-Druckern vor, die zusammenarbeiten, um die Nachfrage zu befriedigen – mit der Kapazität und Flexibilität, die benötigten Mengen eines beliebigen Teils oder Werkzeugs on Demand zu drucken und es ist leicht zu erkennen, was die Essentium HSE-Druckplattform auszeichnet.
Nur Essentium kombiniert die Flexibilität des 3D-Drucks mit der Produktivität der traditionellen Fertigung und ermöglicht so die additive Fertigung in der Massenproduktion. Die Essentium HSE 180 3D-Druckplattform bietet die Geschwindigkeit, die Stärke und das Fertigungsvolumen für Ihre Werkshalle, die andere 3D-Drucker nicht bieten können. Zum Abschluss dieser Serie werden wir uns ansehen, wie sich Essentiums Konzept des offenen Ökosystems von dem der meisten anderen 3D-Druckhersteller unterscheidet und wie dies eine Welt der Möglichkeiten für die additive Fertigung in der Werkshalle eröffnet.

Fordern Sie eine Produktvorführung an und erfahren Sie mehr darüber, warum die HSE 3D-Druckplattform mehr ist als die Summe ihrer Teile.


Essentium, Inc. bietet industrielle 3D-Drucklösungen an, die herkömmliche Herstellungsprozesse revolutionieren, indem sie Produktstärke und Produktionsgeschwindigkeit in der Massenproduktion mit einem offenen Ökosystem und Materialsatz vereinen. Essentium produziert und liefert innovative industrielle 3D-Drucker und Materialien, die es den weltweit führenden Herstellern ermöglichen, die Lücke zwischen 3D-Druck und maschineller Bearbeitung zu schließen und die Zukunft der additiven Fertigung für sich zu erschließen.

 

New call-to-action

Share

Die neuesten Essentium-Blogs

Weitere Blogs anzeigen
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop
      Calculate Shipping