DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIENSTE UND PLATTFORMEN 

Diese Datenschutzerklärung für Essentium Dienste und Plattformen („Datenschutzerklärung für Dienste“) ist in drei Abschnitte unterteilt:

l. Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Diensten

Beschreibt die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken, die Essentium, Inc. und seine verbundenen Unternehmen („Essentium“) beim Umgang mit personenbezogenen Daten von Diensten (Kundendaten zu den Produkten von Essentium) anwenden, wie nachstehend für die Bereitstellung von technischem Support, Beratung, Cloud oder anderen Diensten (die „Dienste“) definiert, die Essentium-Kunden („Sie“ oder „Ihr“) während der Laufzeit Ihrer Bestellung von Diensten zur Verfügung gestellt werden.

Personenbezogene Daten können personenbezogene Daten sein, die von Ihnen bereitgestellt werden, sich auf der Plattform, den Systemen und Umgebungen von Essentium, Kunden oder Drittanbietern befinden und von Essentium in Ihrem Namen verarbeitet werden, um die Dienste zu erbringen. Personenbezogene Daten von Diensten können, abhängig von den Diensten, Informationen über Familie, Lebensstil und soziale Umstände, Beschäftigungsdetails, finanzielle Details, Online-Kennungen wie Mobilgeräte-IDs und IP-Adressen sowie Online-Verhaltens- und Interessensdaten von Erstanbietern umfassen. Personenbezogene Daten von Diensten können sich auf Ihre Vertreter und Endbenutzer beziehen, wie z. B. Ihre Mitarbeiter, Stellenbewerber, Auftragnehmer, Mitarbeiter, Partner, Lieferanten, Kunden und Mandanten.

ll. Bedingungen für die Verarbeitung von Daten des System- und Plattformbetriebs

Beschreibt die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken, die für personenbezogene Daten gelten, die im Übrigen in System- und Plattformbetriebsdaten enthalten sein können, die durch die Interaktion der Endbenutzer unserer Dienste und Plattformen („Benutzer“) mit den Essentium-Systemen und Plattformen-Netzwerkverbindungen generiert werden, die zur Prüfung, Inspektion, Sicherung und Bereitstellung von Diensten an unseren Kundenstamm verwendet werden.

System- und Plattformbetriebsdaten können Log-Dateien, Ereignisdateien und andere Trace- und Diagnosedateien sowie statistische und aggregierte Informationen umfassen, die sich auf die Nutzung und den Betrieb unserer Dienste und die Systeme, Plattformen und Netzwerke beziehen, auf denen diese Dienste ausgeführt werden.

III. Mitteilungen und Benachrichtigungen an Kunden und Benutzer

Gilt sowohl für personenbezogene Daten von Diensten als auch für personenbezogene Daten, die in den System- und Plattformbetriebsdaten enthalten sind; beschreibt, wie Essentium mit gesetzlich vorgeschriebenen Offenlegungsanforderungen umgeht, und informiert Sie und Benutzer darüber, wie Sie mit dem globalen Datenschutzbeauftragten von Essentium kommunizieren oder eine Beschwerde einreichen können.

Die Definitionen von Personenbezogene Daten von Diensten und System- und Plattformbetriebsdaten umfassen nicht Ihren oder Benutzer-Kontakt und damit verbundene Informationen, die während der Nutzung von Essentium-Websites gesammelt werden oder Ihre oder Benutzer-Interaktionen mit uns während des Vertragsprozesses.

Der Umgang von Essentium mit diesen Informationen unterliegt den Bestimmungen der Allgemeinen Essentium-Datenschutzerklärung.

Essentium behandelt alle personenbezogenen Daten von Diensten gemäß den Bestimmungen der Abschnitte I und III dieser Erklärung und Ihrer Bestellung von Diensten.

Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und allen Datenschutzbestimmungen, die in Ihre Bestellung von Diensten aufgenommen wurden, einschließlich einer Essentium-Datenverarbeitungsvereinbarung, haben die relevanten Datenschutzbestimmungen Ihrer Bestellung von Diensten Vorrang.

l. BEDINGUNGEN FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN VON DIENSTEN

1.  Erbringung der Dienste:

Essentium kann personenbezogene Daten von Diensten für die zur Erbringung der Dienste erforderlichen Verarbeitungsaktivitäten verarbeiten, einschließlich zum Testen und Anwenden neuer Produkt- oder Systemversionen, Patches, Updates und Upgrades sowie zur Behebung von Fehlern und anderen Problemen, die Sie Essentium gemeldet haben.

2. Kundenanweisungen

Sie sind der Verantwortliche der von Essentium zur Erbringung der Dienste verarbeiteten personenbezogenen Daten. Essentium verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, wie in Ihrer Dienstbestellung und Ihren dokumentierten zusätzlichen schriftlichen Anweisungen angegeben, soweit dies für Essentium erforderlich ist, um (i) seine Verarbeitungsverpflichtungen nach geltendem Datenschutzrecht zu erfüllen oder (ii) Sie bei der Einhaltung Ihrer Verpflichtungen als Verantwortlichem nach geltendem Datenschutzrecht zu unterstützen, das für Ihre Nutzung der Dienste relevant ist. Essentium wird Sie unverzüglich informieren, wenn Ihre Anweisung unserer vernünftigen Meinung nach gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt. Es können zusätzliche Gebühren anfallen.

3. Rechte des Einzelnen

Sie kontrollieren den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten Ihrer Dienste durch Ihre Endbenutzer, und Ihre Endbenutzer sollten alle Anfragen im Zusammenhang mit ihren personenbezogenen Daten Ihrer Dienste an Sie richten. In dem Umfang, in dem Ihnen ein solcher Zugriff nicht zur Verfügung steht, wird Essentium angemessene Unterstützung bei Anfragen von Einzelpersonen leisten, um auf Systeme und Plattformen von Essentium zuzugreifen, diese zu löschen, einzuschränken, zu berichtigen, zu empfangen und zu übertragen, den Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Dienste zu blockieren oder der Verarbeitung dieser Daten zu widersprechen.

4. Sicherheit und Vertraulichkeit

Essentium hat technische und organisatorische Maßnahmen implementiert und wird diese beibehalten, um die versehentliche oder rechtswidrige Zerstörung, den Verlust, die Veränderung, die unbefugte Offenlegung oder den Zugriff auf personenbezogene Daten von Diensten zu verhindern. Diese Maßnahmen, die im Allgemeinen an der Norm ISO/IEC 27001:2013 ausgerichtet sind, regeln alle Sicherheitsbereiche, die für die Dienste gelten, einschließlich physischer Zugriffe, Systemzugriffe, Datenzugriffe, Übertragung, Eingabe, Sicherheitsaufsicht und Durchsetzung.

Die Mitarbeiter von Essentium sind verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren. Zu den Pflichten der Mitarbeiter gehören schriftliche Vertraulichkeitsvereinbarungen, regelmäßige Schulungen zum Informationsschutz und die Einhaltung der Unternehmensrichtlinien zum Schutz vertraulicher Informationen. Spezifische Sicherheitsmaßnahmen, die für die Dienste gelten, sind in den Sicherheitspraktiken von Essentium für diese Dienste dargelegt, auch in Bezug auf die Aufbewahrung und Löschung von Daten.

5. Management von Zwischenfällen und Benachrichtigung über Datenschutzverletzungen

Essentium bewertet und reagiert unverzüglich auf Zwischenfälle, die einen Verdacht auf einen unbefugten Zugriff auf oder eine unbefugte Handhabung von personenbezogenen Daten der Dienste begründen oder darauf hindeuten.

Wenn Essentium erfährt und feststellt, dass ein Vorfall, der personenbezogene Daten der Dienste betrifft, eine Sicherheitsverletzung darstellt, die zur Aneignung oder versehentlichen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Offenlegung von oder zum Zugriff auf personenbezogene Daten der Dienste führt, die auf den Systemen von Essentium übertragen, gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, und die die Sicherheit, Vertraulichkeit oder Integrität dieser personenbezogenen Daten der Dienste beeinträchtigt, wird Essentium Ihnen diese Verletzung unverzüglich melden.

Sobald Informationen über den Verstoß gesammelt werden oder Essentium auf andere Weise vernünftigerweise zur Verfügung stehen, wird Essentium Ihnen, soweit gesetzlich zulässig, zusätzliche relevante Informationen über den Verstoß zur Verfügung stellen, die Essentium vernünftigerweise bekannt sind oder zur Verfügung stehen.

6. Unterauftragsverarbeiter

Soweit Essentium externe Unterauftragsverarbeiter beauftragt, Zugang zu den personenbezogenen Daten der Dienste zu erhalten, um die Erbringung der Dienste zu unterstützen, unterliegen diese Unterauftragsverarbeiter demselben Datenschutz- und Sicherheitsniveau wie Essentium gemäß den Bedingungen Ihrer Bestellung für die Dienste. Essentium ist dafür verantwortlich, dass seine Unterauftragsverarbeiter die Bedingungen Ihrer Bestellung der Dienste einhalten.

7. Grenzüberschreitende Datenübertragungen

Essentium kann personenbezogene Daten der Dienste weltweit übertragen, darauf zugreifen und speichern, soweit dies für die Erbringung der Dienste erforderlich ist.

Soweit ein solcher globaler Zugriff eine Übertragung personenbezogener Daten der Dienste aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und dem Vereinigten Königreich („EWR“) und/oder der Schweiz an verbundene Unternehmen von Essentium oder externe Unterauftragsverarbeiter in Ländern außerhalb des EWR oder der Schweiz beinhaltet, die keinen verbindlichen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder einer zuständigen nationalen EWR-Datenschutzbehörde erhalten haben, unterliegen solche Übertragungen verbindlichen und angemessenen Übertragungsmechanismen, die ein angemessenes Schutzniveau in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht bieten, wie z. B. die EU-Mustervertragsklauseln.

8. Streitbeilegung 

Essentium hält sich an den EU-U.S. Privacy-Shield-Rahmen, der vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt wurde. Essentium hat dem Handelsministerium gegenüber bestätigt, dass es die Grundsätze des Privacy Shield einhält. Bei Widersprüchen zwischen den Bedingungen in dieser Datenschutzerklärung und den Privacy-Shield-Grundsätzen gelten die Privacy-Shield-Grundsätze vorrangig. Um mehr über das Privacy-Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte: https://www.privacyshield.gov/.

In Übereinstimmung mit den Privacy-Shield-Grundsätzen verpflichtet sich Essentium, Beschwerden über die Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nachzugehen. Personen aus der EU, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich unserer Privacy-Shield-Richtlinie haben, sollten sich zunächst an Essentium wenden: Privacy@Essentium.com.

Für den Fall, dass eine Datenschutzbeschwerde oder ein Streitfall nicht durch die internen Prozesse von Essentium, Inc. gelöst werden kann, hat sich Essentium, Inc. bereit erklärt, im Rahmen dieses Datenschutzhinweises am VeraSafe Privacy Shield Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen. Vorbehaltlich der Bedingungen des VeraSafe-Privacy-Shield-Streitbeilegungsverfahrens wird VeraSafe Ihnen kostenlos angemessene Rechtsmittel zur Verfügung stellen. Um eine Beschwerde bei VeraSafe im Rahmen des Streitbeilegungsverfahrens des Privacy Shield einzureichen, übermitteln Sie VeraSafe bitte die erforderlichen Informationen hier: https://www.verasafe.com/privacy-services/dispute-resolution/submit-dispute.

Essentium verpflichtet sich, mit den EU-Datenschutzbehörden zusammenzuarbeiten und die Empfehlungen dieser Behörden in Bezug auf Personaldaten, die im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses aus der EU übermittelt werden, zu befolgen. 

9. Audit-Rechte

In dem in Ihrer Dienstbestellung vorgesehenen Umfang können Sie auf eigene Kosten die Einhaltung der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung für Dienste durch Essentium per Audit prüfen lassen, indem Sie Essentium acht bis sechs Wochen vor dem vorgeschlagenen Audit-Termin einen schriftlichen Antrag einschließlich eines detaillierten Audit-Plans zusenden. Sie und Essentium arbeiten zusammen an einer Einigung für einen endgültigen Audit-Plan.

Das Audit wird höchstens einmal innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten während der regulären Geschäftszeiten durchgeführt, unterliegt den Richtlinien und Vorschriften von Essentium vor Ort und darf die Geschäftstätigkeit nicht unangemessen beeinträchtigen. Wenn Sie einen Dritten mit der Durchführung des Audits beauftragen möchten, muss dieser von den Parteien einvernehmlich bestimmt werden und eine für Essentium akzeptable schriftliche Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen. Nach Abschluss des Audits erhalten Sie von Essentium eine Kopie des Audit-Berichts, der gemäß Ihrem Vertrag mit Essentium als vertrauliche Information eingestuft ist.

Essentium trägt zu solchen Audits bei, indem es Ihnen die Informationen und die Unterstützung zur Verfügung stellt, die für die Durchführung des Audits vernünftigerweise erforderlich sind, einschließlich aller relevanten Aufzeichnungen über die Verarbeitungstätigkeiten im Zusammenhang mit den Diensten. Sie erklären sich damit einverstanden, die Feststellungen im Audit-Bericht der Drittpartei zu akzeptieren, anstatt ein Audit der gleichen Kontrollen zu verlangen, die in dem Bericht behandelt werden. Zusätzliche Audit-Bedingungen können in Ihrer Dienstbestellung enthalten sein.

10. Löschung oder Rückgabe von personenbezogenen Daten der Dienste

Sofern in einer Dienstbestellung nicht anders angegeben oder gesetzlich vorgeschrieben, löscht Essentium nach Beendigung der Dienste oder auf Ihren Wunsch Ihre Produktionskundendaten, die sich auf den Computern von Essentium befinden, in einer Weise, die sicherstellt, dass sie vernünftigerweise nicht zugänglich oder lesbar sind, es sei denn, Essentium ist gesetzlich verpflichtet, zu verhindern, dass die Daten ganz oder teilweise gelöscht werden. Weitere Informationen zur Datenlöschung vor Abschluss des Dienstes erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Essentium Services.

ll. BEDINGUNGEN FÜR DIE VERARBEITUNG VON DATEN DES SYSTEM- UND PLATTFORMBETRIEBS

1.  Verantwortung und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Essentium, Inc. und die mit damit verbundenen Unternehmen sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zufällig in den Systembetriebsdaten enthalten sein können, in Übereinstimmung mit den Abschnitten II und III dieser Richtlinie verantwortlich.

Wir können Systembetriebsdaten für die folgenden Zwecke erfassen oder generieren:

  • um die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten, unter anderem für die Sicherheitsüberwachung und das Identitätsmanagement; 

  • um potenziellen Betrug oder illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit unseren Systemen und Netzwerken zu untersuchen und zu verhindern, einschließlich der Verhinderung von Cyberangriffen und der Erkennung von Bots; 

  • um unsere Pläne und Richtlinien für die Wiederherstellung von Backups zu verwalten; 

  • um die Einhaltung der Lizenz- und anderer Nutzungsbedingungen zu bestätigen (Überwachung der Lizenzeinhaltung); 

  • für Forschungs- und Entwicklungszwecke, u. a. zur Analyse, Entwicklung, Verbesserung und Optimierung unserer Dienste; 

  • zur Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften und zum Betrieb unseres Unternehmens, einschließlich der Erfüllung gesetzlich vorgeschriebener Berichts-, Offenlegungs- oder sonstiger rechtlicher Anforderungen, für Fusionen und Übernahmen, Finanz- und Rechnungswesen, Archivierung und Versicherungszwecke, Rechts- und Unternehmensberatung sowie im Rahmen der Beilegung von Streitigkeiten. 

Für personenbezogene Daten, die in den in der EU erhobenen Betriebsdaten von Systemen und Plattformen enthalten sind, ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten unser berechtigtes Interesse an der Durchführung, Wartung und Sicherung unserer Produkte und Dienste sowie am effizienten und angemessenen Betrieb unseres Unternehmens. Personenbezogene Daten können auch auf der Grundlage unserer rechtlichen Verpflichtungen oder unseres berechtigten Interesses an der Erfüllung dieser rechtlichen Verpflichtungen verarbeitet werden.

2.  Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die in den System- und Plattformsbetriebsdaten enthalten sind, können innerhalb der globalen Organisation von Essentium weitergegeben werden. Wir können solche personenbezogenen Daten auch an die folgenden Dritten weitergeben:

  • externe Dienstleister (z. B. IT-Dienstleister, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer), damit diese Dienstleister Geschäftsfunktionen im Auftrag von Essentium ausführen können; 

  • relevante Dritte im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Verfügung über unser gesamtes Geschäft, unser Vermögen oder unsere Aktien (einschließlich in Verbindung mit einem Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren); 

  • wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. um einer Vorladung oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, um Betrug zu untersuchen oder um auf behördliche Anfragen zu reagieren, einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb des Landes, in dem Sie ansässig sind, für Zwecke der nationalen Sicherheit und/oder Strafverfolgung. 

Wenn Dritte Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die in den System- und Plattformbetriebsdaten enthalten sind, ergreifen wir geeignete vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen, um beispielsweise sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nur in dem Umfang verarbeitet werden, in dem eine solche Verarbeitung notwendig ist, im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht.

3.  Grenzüberschreitende Datenübertragungen

Wenn personenbezogene Daten, die in System- und Plattformbetriebsdaten enthalten sind, an einen Essentium-Empfänger in einem Land übermittelt werden, das kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet, wird Essentium Maßnahmen ergreifen, um die Informationen über die Benutzer angemessen zu schützen, z. B. durch Sicherstellung, dass solche Übermittlungen den Bedingungen der EU-Mustervertragsklauseln unterliegen.

4.  Sicherheit

Essentium hat angemessene technische, physische und organisatorische Maßnahmen in Übereinstimmung mit den Sicherheitspraktiken von Essentium, Inc. ergriffen, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust, Beschädigung, Änderung, unbefugter Weitergabe oder unbefugtem Zugriff sowie vor allen anderen Formen der unrechtmäßigen Verarbeitung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf unnötige Erhebung) oder Weiterverarbeitung zu schützen.

5.  Wahlmöglichkeiten von Benutzern

Soweit es die geltenden Gesetze vorsehen, können die Benutzer in bestimmten Fällen den Zugang zu den in den System- und Plattformbetriebsdaten enthaltenen personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung verlangen oder auf andere Weise ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten wahrnehmen, indem sie sich an uns wenden: Privacy@Essentium.com.

III. MITTEILUNGEN UND BENACHRICHTIGUNGEN AN KUNDEN UND BENUTZER

1.  Rechtliche Anforderungen

Essentium kann verpflichtet sein, Zugang zu den personenbezogenen Daten der Dienste und zu den in den System- und Plattformbetriebsdaten enthaltenen personenbezogenen Daten zu gewähren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. um einer Vorladung oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit eines Benutzers oder die Sicherheit anderer zu schützen, Betrug zu untersuchen oder auf Anfragen von Behörden zu reagieren, einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb des Landes, in dem Sie oder ein Benutzer ansässig sind, für Zwecke der nationalen Sicherheit und/oder der Strafverfolgung.

Essentium wird Sie unverzüglich über Anfragen zum Zugang zu den personenbezogenen Daten der Dienste informieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

2.  Globaler Datenschutzbeauftragter

Essentium hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wenn Sie oder ein Benutzer der Meinung sind, dass personenbezogene Daten in einer Weise verwendet wurden, die nicht mit dieser Datenschutzerklärung übereinstimmt, oder wenn Sie oder ein Benutzer weitere Fragen, Kommentare oder Vorschläge in Bezug auf den Umgang von Essentium mit den personenbezogenen Daten der Dienste oder den in den Systembetriebsdaten enthaltenen personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten: Privacy@Essentium.com.

Schriftliche Anfragen an den Datenschutzbeauftragten können an folgende Adresse gerichtet werden:

Essentium, Inc.

19025 N. Heatherwilde Boulevard

Suite 100

Pflugerville, TX 78660, Vereinigte Staaten von Amerika

3. Beilegung von Streitigkeiten oder Einreichung einer Beschwerde

Wenn Sie oder ein Benutzer Beschwerden über die Einhaltung unserer Datenschutz- und Sicherheitspraktiken haben, wenden Sie sich bitte zuerst an uns. Wir werden allen Beschwerden und Streitigkeiten in Bezug auf unsere Datenschutzpraktiken nachgehen und versuchen, sie beizulegen.

Benutzer, die ein ungelöstes Problem mit dem Datenschutz oder der Datennutzung haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, können sich an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für die Beilegung von Streitigkeiten wenden (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy-Shield-Website angegeben sind, können Benutzer ein verbindliches Schiedsverfahren in Anspruch nehmen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft sind. Die Benutzer haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn sie ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union haben.

4.  Änderungen an der Datenschutzerklärung dieses Dienstes

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 5. Juli 2019 aktualisiert. Die Datenschutzerklärung für die Dienste und Plattformen kann sich jedoch im Laufe der Zeit ändern, beispielsweise um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder um sich ändernden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Die aktuellste Version finden Sie auf dieser Webseite. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Sie auch auf andere geeignete Weise informieren (z. B. durch einen Pop-up-Hinweis oder eine Erklärung über die Änderungen auf unserer Website), bevor die Änderungen in Kraft treten.

Hinweis

In den Fällen, in denen Essentium personenbezogene Daten direkt von den Kunden unserer Kunden im EWR und in der Schweiz erhebt, informiert Essentium diese Personen über die Zwecke, für die es personenbezogene Daten über sie erhebt und verwendet, über die Arten oder die Identität von Dritten, die als Kontrolleure fungieren und an die Essentium diese Daten weitergibt, über die Zwecke, für die dies geschieht, und über die Wahlmöglichkeiten und Mittel, die Essentium den Personen bietet, um die Verwendung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sowie über das Recht der Personen auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten. Der Hinweis erfolgt in klarer und auffälliger Sprache, wenn Personen zum ersten Mal aufgefordert werden, Essentium personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, oder so bald wie möglich danach, in jedem Fall aber bevor Essentium die Daten für einen anderen Zweck als den, für den sie ursprünglich erhoben wurden, verwendet oder sie zum ersten Mal an Dritte weitergibt.

Hinweis

Wie in unserer Datenschutzerklärung dargelegt, werden Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft, es sei denn, dies ist für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich. Für den Fall, dass Essentium Informationen außerhalb unserer normalen Dienste weitergeben muss, bieten wir Einzelpersonen die Möglichkeit zu wählen (Opt-out), ob ihre personenbezogenen Daten (a) an eine dritte Partei weitergegeben werden sollen, die als Verantwortlicher fungiert, oder (b) für einen Zweck verwendet werden sollen, der sich wesentlich von dem unterscheidet, für den sie ursprünglich erhoben oder später von der Person genehmigt wurden. Bei sensiblen personenbezogenen Daten gibt Essentium der Person die Möglichkeit, der Weitergabe ihrer sensiblen personenbezogenen Daten an (a) einen Dritten, der als Verantwortlicher fungiert, oder (b) die Verwendung der Daten für einen anderen Zweck als den, für den sie ursprünglich erhoben oder später von der Person genehmigt wurden, ausdrücklich zuzustimmen (Opt-in). Essentium wird der Person angemessene (vor allem klare und auffällige, leicht zugängliche) Mechanismen zur Verfügung stellen, um seine Wahlmöglichkeiten auszuüben.

Essentium unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commision (FTC).

Haftung bei Weitergabe

Im Falle der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ist Essentium möglicherweise haftbar. Insbesondere bleibt Essentium verantwortlich und haftbar, wenn Dritte, die von Essentium mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt werden, dies in einer Weise tun, die mit den Grundsätzen von Essentium unvereinbar ist, es sei denn, Essentium weist nach, dass es für das Ereignis, das den Schaden verursacht hat, nicht verantwortlich ist.

    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop
      Calculate Shipping