Positionieren Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft der Fertigung

| The Essentium Team

Share

In der Vergangenheit mussten die Hersteller innovativ, effizient und kundenorientiert sein, um erfolgreich am Markt zu bestehen. Diese Eigenschaften verschaffen den Herstellern zwar nach wie vor einen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten, doch im vergangenen Jahr hat sich die Agilität als der Faktor herausgestellt, der erfolgreiche Unternehmen wirklich auszeichnet. Als Reaktion auf die sich ändernde Nachfrage der Verbraucher und unvorhersehbare Ausfälle in der Lieferkette blieben die Unternehmen, die agil reagieren konnten, geöffnet, während viele andere die Türen schlossen.

Eines der Werkzeuge, die die agilen Hersteller im Jahr 2020 einsetzen, ist die additive Fertigung (AM), und zwar nicht nur für das Prototyping. Als die Lieferkette versagte, überbrückte AM die Lücke. Wie können Sie also Ihr Unternehmen auf die veränderten Anforderungen der Verbraucher vorbereiten? Essentium ist der Ansicht, dass die Antwort darin besteht, sich für die Zukunft der Fertigung mit dem neuen Essentium HSE™ 280i HT 3D-Drucker zu positionieren. Zusätzlich zu der branchenführenden Leistung der HSE 180 3D-Druckplattform, bietet der echte unabhängige Doppelextruder (IDEX) den Herstellern die nötige Agilität, um der Kundennachfrage gerecht zu werden.

Als Zulieferer und Hersteller hat Essentium gesehen, wie Unternehmen mit AM in der Lage sind, auf eine veränderte Nachfrage zu reagieren. Deshalb ist die Investition in den HSE 280i 3D-Drucker für die Vorbereitung auf die Zukunft der Fertigung unerlässlich.

​Die Zukunft des Rapid Prototyping

Bei der Entwicklung eines neuen Produkts kann das Entwerfen und Iterieren mit herkömmlichen Fertigungsmethoden sehr viel Geld kosten, und es kann Wochen dauern, bis es fertig ist. Fertigungsunternehmen sind ständig mit dieser Herausforderung konfrontiert, und wenn es zu Unterbrechungen der Lieferkette kommt, können aus Wochen Monate werden. Nutzen Sie mit dem HSE 280i HT 3D-Drucker die Druckgeschwindigkeiten und fünf Druckmodi, um die Zeit bis zum Prototyping von Wochen auf Tage zu reduzieren.

Die Zukunft der Materialauswahl

Bei der Materialauswahl geht es nicht nur darum, das beste Material für die jeweilige Anwendung auszuwählen. Die Hersteller müssen auch die Produktionszeit, die Kosten und die Nachbearbeitungszeit im Blick behalten. Sobald das Material ausgewählt und die Teile produziert sind, ist es kostspielig, sich für eine andere Option zu entscheiden. Auf dem HSE 280i HT 3D-Drucker können Materialwechsel schnell und ohne kostspieligen Werkzeugwechsel durchgeführt werden. Darüber hinaus verfügt Essentium über ein offenes Ökosystem für Materialien, das es den Kunden ermöglicht, das beste Material für die jeweilige Anwendung zu verwenden, auch wenn es nicht Teil des Essentium-Portfolios ist.

Die Zukunft der Markteinführungszeit

Bei herkömmlichen Fertigungsmethoden werden Werkzeuge verwendet, die entworfen, optimiert, hergestellt und ausgeliefert werden müssen. Dieser gesamte Prozess kann Monate dauern, selbst bei den besten Lieferanten der Welt. Wenn die traditionelle Fertigung nicht ausreicht, kann der HSE 280i HT 3D-Drucker die Lücke schließen. Dieser leistungsstarke 3D-Drucker ist mehr als nur ein Prototyping-Werkzeug: Er kann Endprodukte mit komplexen Geometrien, Umspritzanwendungen mit Multimaterial-Modus und Hochtemperaturmaterialien für Spritzgusswerkzeuge drucken, um sicherzustellen, dass die Produktionslinien nicht unterbrochen werden.

Als die Lieferketten für persönliche Schutzausrüstung (PSA) im März 2020 zusammenbrachen, konnte Essentium die Flexibilität der Hochgeschwindigkeitsextrusion auf die Probe stellen. Im Rahmen der Direktproduktion hat Essentium in weniger als 90 Tagen mehr als 71.000 wiederverwendbare Maskenrahmen aus Essentium PA (thermoplastisches Nylon) gedruckt und versandt. Die Rahmen wurden für austauschbare Einweg-Filtermedien mit BFE95-Zertifizierung entwickelt, wodurch mehr als 4 Millionen Maskenäquivalente entstanden sind. Diese Masken gingen an die Soldaten der US-Nationalgarde, die in den Testgebieten eingesetzt wurden, an die Polizei von Pflugerville in Texas, an die Sulzer Corporation und an andere lokale Hersteller in Austin, Texas. Lesen Sie unser Whitepaper Das hybride Zeitalter der Fertigung überbrücken und erfahren Sie, wie Essentium mit Hilfe der Direktfertigung auf Kundennachfrage und höhere Gewalt reagiert hat.

Die Zukunft des QMS

Wenn ein Hersteller 10.000 Teile pro Jahr benötigt, liegt es auf der Hand, sich für AM zu entscheiden, aber was ist, wenn der Bedarf bei 100.000 Teilen pro Jahr liegt? Können sie weiterhin in dieser Menge produzieren und ihr Qualitätsmanagementsystem (QMS) aufrechterhalten? Mit der HSE HT 280i 3D-Druckplattform von Essentium ist genau das möglich. Entscheidend ist jedoch die Druckplattform.

Aufgrund der Schwankungen von Maschine zu Maschine bei Desktop-Druckern ist die Abweichung von Stück zu Stück zu hoch, was eine statistische Prozesskontrolle (SPC) unmöglich macht. Die Essentium HSE 280i HT 3D-Druckplattform verfügt über reine Linear-Servomotoren und Log-Dateien, die es dem Benutzer ermöglichen, die Qualität kontinuierlich zu verfolgen und eine statistisch relevante Produktionskapazität zu haben.

Wenn Ereignisse wie plötzliche Veränderungen in der Kundennachfrage oder massive Probleme wie COVID-19 die globale Lieferkette auf den Kopf stellen, müssen Sie sich darauf vorbereiten. Der HSE 280i HT 3D-Drucker gibt Kunden die Möglichkeit, innerhalb weniger Wochen zu entwerfen, Prototypen zu erstellen und direkt gefertigte Teile für den Endverbraucher zu produzieren. Diese Art von Agilität verhilft Unternehmen zum Erfolg.

Wie positionieren Sie Ihr Unternehmen, um darauf zu reagieren? Fordern Sie ein Angebot an und erfahren Sie, wie der HSE 280i HT 3D-Drucker Ihre Produktion in die Zukunft der Fertigung führen kann.

Wenn Sie einen genaueren Blick auf die neueste Technologie von Essentium werfen möchten, besuchen Sie die Essentium Experience.

Share

Die neuesten Essentium-Blogs

Weitere Blogs anzeigen
0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop