The Fabricator: Additive Fertigung wird zunehmend zur Herstellung von High-End-Elektronik eingesetzt

| The Essentium Team

Share

Trotz der Effektivität des 3D-Drucks ist klar, dass herkömmliche Leiterplatten und ICs nicht so bald verschwinden werden, und das bedeutet, dass auch die für ihre Herstellung benötigten Werkzeuge nicht vom Markt verschwinden werden. Aber auch hier spielt der 3D-Druck eine immer wichtigere Rolle.

„In einer typischen Leiterplattenwerkstatt kann ein Techniker stundenlang an einer Werkbank sitzen und manuell Klebeband anbringen, um bestimmte Bereiche einer Leiterplatte zur Vorbereitung der Schutzlackierung abzukleben“, erklärt Garrett Harmon, Application Engineering Manager bei Essentium Inc. „Wir können benutzerdefinierte, wiederverwendbare Masken aus elektronikfreundlichen Materialien wie ESD-sicherem (elektrostatische Entladung) TPU in einem Bruchteil der Zeit drucken und sie länger verwenden als herkömmlich hergestellte Masken“.

Mehr erfahren: The Fabricator

Share

Die neuesten Nachrichten von Essentium

Weitere Nachrichten anzeigen
0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop